Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Creating the Moment – Das Plattencover

30. Mai @ 12:00 - 20:00

€169,00

        

Die bildliche Gestaltung eines Plattencovers hat in der Regel einen großen Wiedererkennungswert, um aus der Menge des Angebots optisch herauszustechen. Musiker nutzen diese zur Identifikation und Kommunikation ihrer künstlerischen Ambitionen.

Für individuelle Fotos dieser Art ist einiges an Vorbereitungen nötig. Das weiß jeder, der sich mit dem Medium Fotografie und insbesondere mit dem Sujet Portraitfotografie schon einmal auseinandergesetzt hat. In diesem Workshop dreht sich alles darum, wie vorhandenes Licht mit Studioblitzgeräten kombiniert wird und die daraus entstandenen besonderen Lichtsituationen genutzt werden, um aussagekräftige Portraits zu kreieren. Wir spielen mit Licht und Farben, lernen Licht und Kontrastunterschiede zu lesen, einzuschätzen, zu korrigieren und künstlerisch zu beeinflussen. Die gestaltete Bildidee und die technische Umsetzung wird am Ende ein wunderbares Portrait entstehen lassen. ON–LOCATION und in ganz besonderem Licht.

Wir arbeiten in Gruppen zu maximal vier Personen, so dass jeder ausreichend Gelegenheit hat, sein Wissen zu erweitern und in der Praxis zu erproben. Nach einer kurzen Einführung in die theoretischen Grundlagen des Blitzens und in die Funktionsweise der Geräte, geht es an die Umsetzung des Erlernten. An verschiedenen Locations, wie dem Zingster Strand oder der am meisten fotografierten Tür der Zingst Historie, werden wir ausdrucksstarke Portraits von unserer Band schießen – Das Plattencover.

Infos und Anmeldung über die Fotoschule Zingst – hier

Zielsetzung: Das Ziel sind ausdrucksstarke Portraits von Musikern, bzw. einer Band, wie sie auf Plattenlabels sein könnten.

Informationen zum Ablauf:
•     Nach Ankunft in Zingst melden Sie sich bitte an der Information im Max Hünten Haus Zingst, um sich für Ihren gebuchten Workshop zu akkreditieren.
•        Hier bekommen Sie alle relevanten Informationen für Ihren gebuchten Workshop.
•        Die eventuellen Locationwechsel  außerhalb von Zingst, werden durch den Veranstalter vorgenommen.
•        Nach einer Kurzen Begrüßung, wird der Ablauf des Workshops in der Gruppe abgestimmt.
•        Grundlage für gute Fotografien ist eine theoretische Einführung in das Thema, mit der der Workshop startet.
•        Die Fotopraxis findet in der näheren Umgebung statt.
•        Den Abschluss des Workshops bildet eine Bildbesprechung, in der jeder Teilnehmer ein Feedback auf seine Arbeiten bekommt.

Inhalt:
•        Vorgespräch, Kennenlernen
•        Blitztechnik – Grundlagen
•        der Studioblitz
•        verschiedene Lichtformer und ihre Möglichkeiten
•        Licht setzen, Licht messen und mit dem Umgebungslicht kombinieren

Bitte Folgendes mitbringen:
•    eigene Kamera mit Blitzschuh ISO, (Spiegelreflex, Systemkamera)
•    Laptop: wird nicht benötigt
•    verschiedene Objektive und Fernauslöser (Weitwinkel wenn vorhanden)
•    voller Akku und bestenfalls Ersatzakku und Speicherkarten
•    Filter: ggf. ND-Filter oder Polfilter
•    an die Witterung angepasste Kleidung
•    Mückenspray (Antibrum) und Sonnencreme
•    Festes Schuhwerk
•    gute Laune

Infos und Anmeldung über die Fotoschule Zingst – hier

Veranstalter

Fotoschule Zingst
E-Mail:
info@erlebniswelt-fotografie-zingst.de
Website:
https://www.erlebniswelt-fotografie-zingst.de

Veranstaltungsort

Fotoschule Zingst
Schulstraße 3
Zingst, Mecklenburg-Vorpommern 18374 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.erlebniswelt-fotografie-zingst.de